Dienstag, 12.11.2019 - 16:00 Uhr

click-tt.de/ 

sttb-homepage


Archiv Vereinsberichte 2010 / 2011

 

01 / 2010-2011
Bezirksliga Herren: 1. Mannschaft krönt bärenstarke Saison mit dem Titel


Schon vor dem letzten Spieltag stand unsere 1. Mannschaft als Meister der Bezirksliga fest. Trotz anfänglicher Probleme und einem fast schon klassischen Fehlstart spielte man in der
Vorrunde immer oben mit und gewann auch gegen den starken Konkurrenten der DJK Saarbrücken-Rastpfuhl. Die Rückrunde wurde dann souverän und ohne Punktverlust gemeistert, und auch wenn in dem ein oder anderen Spiel das Glück auf unserer Seite war und ein Konkurrent durch Verletzung geschwächt wurde – der Aufstieg war am Ende hochverdient und neben dem konstanten Training vor allem dem Teamgeist zu verdanken.
Nach den ausgiebigen Feierlichkeiten richtet sich der Blick nun schon auf die nächste Saison in der Landesliga, wo mit Julien Pistorius wieder ein Nachwuchstalent nach Berus wechselt,
dass integriert und so zu einer Verstärkung werden soll.
Der TTC Berus gratuliert nochmals seiner Meistermannschaft mit Andreas Haas, Jörg Lang, Michael Schwinn, Michael Poncelet, Werner Jacob und Michael Münzmay.
 

 

2. Kreisklasse Herren: Meister !!! 2. Herren sorgt für Über- raschung der Saison


Deutlich knapper als bei unserer 1. Mannschaft ging es bei unserer 2. Herren zu. Nachdem am vorletzten Spieltag der Tabellenführer aus Elm vor heimischer Kulisse gestürzt wurde,
musste am letzten Spieltag beim TTSV Fraulautern ein Sieg zur Meisterschaft her. In überzeugender Manier wurde auch diese Pflichtaufgabe erfüllt und so die Meisterschaft in der 2. Kreis-klasse perfekt gemacht. Nach einigen Jahren Abstiegskampf und mangelnder Einstellung waren es auch hier der Zusammenhalt und die gute Stimmung im Team, die zur Wohl größten Überraschung aus Beruser Sicht führten. Durch die Zugänge der 1. Mannschaft wird in der kommenden Saison auch unsere 2. Mannschaft nochmals verstärkt und so der Klassenerhalt in der 1. Kreisklasse angepeilt. Auch hier gratuliert der Verein seinen Meistern Elmar Demmer, Roman Pistorius, Alexander Zotkin, David Stilgenbauer, Mark Berg, Christoph Lang, Richard Ruffing, Hermann Haas und Frederic Prothmann.

 

Landesliga Damen: Damenmannschaft schafft Klassenerhalt


Für unsere Damenmannschaft endete die erste Saison nach dem Wiederaufstieg in die Landesliga ebenfalls versöhnlich. Am Ende belegte man den 7. Platz und schaffte als Aufsteiger den Klassen-erhalt. Da man während der Saison immer mal wieder mit
Verletzungen zu kämpfen hatte, war letztlich auch nicht mehr drin. Gegen die Mannschaften aus dem oberen Tabellendrittel konnte man nicht punkten, gegen die direkten Abstiegskonkurrenten konnte man fast ausnahmslos gewinnen. So laufen auch hier schon die Planungen für die neue Saison und mit Maren Hammes wurde eine junge Spielerin verpflichtet, die für mehr Konstanz sorgen soll.
Die Saison 2011/2012 war somit im Aktivenbereich eine der Erfolgreichsten in der Geschichte des TTC Berus. Was gibt es am Ende dieser langen Saison noch zu sagen?

Zum 40-jährigen Bestehen des Vereins beschenkte man sich selbst mit 2 Meisterschaften und in der nächsten Saison wird man unseren Heimatort mit der 1. Herren- und der Damenmannschaft landesweit vertreten, die Halle ist während der Trainingszeiten prall gefüllt und mit guter Nachwuchsarbeit im Jugendbereich und bei der jungen 2. Mannschaft sorgt man für einen starken Unterbau. An diese Erfolge will man in der nächsten Saison und
in den nächsten Jahren anknüpfen.
__________________________________________________________________________
02 / 2010-2011
Bezirksliga Herren: Unnötige Heimniederlage gegen Differten


Einen herben Rückschlag gab es für unsere 1. Mannschaft bereits am 2. Spieltag. Gegen den TTV Differten unterlag man ersatz- geschwächt mit 7:9. Dabei sah es nach Doppelsiegen von Andreas Haas/Christoph Bro und Michael Schwinn/Michael Poncelet sowie Einzelerfolgen von Andreas Haas, Elmar Demmer, Michael Poncelet und Werner Jacob bis zum Stand von 6:2 noch gut aus. Danach gelang aber so gut wie nichts mehr und lediglich
ein weiterer Einzelerfolg von Michael Schwinn war zu wenig, um die Heimniederlage abzuwenden.

 

2. Kreisklasse Herren: Verpatzter Saisonstart der 2. Mann- schaft


Im ersten Saisonspiel musste die 2. Mannschaft beim TV Elm antreten. Nach nur einem Doppelerfolg von Christoph Lang/David Stilgenbauer ging man mit 1:2 in die Einzel. Dort konnten dann lediglich Mark Berg, Sascha Geber und Richard Ruffing ihre Spiele siegreich gestalten und so verlor man am Ende klar mit 4:9.

 

Bezirksliga Damen: Klarer Sieg zum Auftakt


Gegen den TTC Rehlingen konnte unsere Damenmannschaft gleich im ersten Saisonspiel einen klaren Erfolg einfahren. Nach Doppelerfolgen von Anika Görg/Simone Lang und Petra
Sander/Yvonne Thönes führte man schnell mit 2:0. Auch in den Einzeln war man dem Gegner überlegen und so hiess es nach jeweils 2 Siegen von Yvonne Thönes und Anika Görg sowie jeweils einem Erfolg von Simone Lang und Petra Sander 8:1 für unser Team.

 

Kreisliga Schüler B: Super Saisonstart der Schüler B


Ein hervorragendes Spiel lieferte die neu zusammengestellte Schüler B gegen die TTG Werbeln ab. Bereits in den Doppeln zeigte man eine starke Leistung und so stand es nach Siegen von Cedric Gillo/Marc Fassbender und Patrick Weiler/Frederic Prothmann 2:0 für unser Team. In den Einzeln konnte man die Leistung aus den Doppeln dann bestätigen und so gewann man am Ende verdient mit 6:3. Die Punkte erzielten Cedric Gillo mit 2 Siegen sowie Marc Fassbender und Frederic Prothmann mit jeweils einem Einzelerfolg.
 

 

Hobbyabteilung


In den letzten Monaten ist es vermehrt vorgekommen, dass Tischtennisinteressierte Frauen und Männer bei uns im Training vorbeigeschaut haben. Da das Platzangebot während des
Aktiventrainings jedoch stark begrenzt ist und die Mannschaften sich auf die Meisterschaftsspiele vorbereiten müssen, konnten wir diesem Interesse nicht immer Rechnung tragen. Seit geraumer Zeit bieten wir nun allen Interessierten die Möglichkeit, sich
an der grünen Platte „auszutoben“. Also wenn Du Lust auf Tischtennis hast, Dich gerne sportlich betätigen willst, Du das Ganze aber als lockeres Hobby siehst und Du nicht
zwingend an Meisterschaftsspielen teilnehmen willst….komm jeweils Freitags ab 19.30 Uhr vorbei. Treffpunkt ist die Schulturnhalle in Altforweiler. Mitzubringen ist lediglich ein Schläger (falls vorhanden), Hallenschuhe sowie Spass am Tischtennissport.
__________________________________________________________________________
03 / 2010-2011
Bezirksliga Herren: 1. Mannschaft mit erstem Heimsieg


Nach der enttäuschenden Niederlage gegen Differten gastierte im 2. Heimspiel der Saison die DJK Saarbrücken-Rastpfuhl 1 in Berus. Erneut kam man gut ins Spiel und führte nach Doppel erfolgen von Andreas Haas/Elmar Demmer, Michael Schwinn/ Michael Poncelet und Jörg Lang/Werner Jacob mit 3:0. In den Einzeln legte man dann nach und baute den Vorsprung durch Siege von Andreas Haas, Michael Schwinn, Elmar Demmer, Jörg Lang und auf 8:1 aus. Saarbrücken-Rastpfuhl konnte sich in der Folge zwar auf 8:4 rankämpfen, Elmar Demmer setzte mit seinem 2. Einzelsieg aber letztlich den Schlusspunkt zum verdienten 9:4-Heimerfolg.

 

2. Kreisklasse Herren: 2. Mannschaft unterliegt Ensdorf


Gegen den TTC Ensdorf 2 musste unsere 2. Mannschaft eine klare Niederlage hinnehmen. Dabei konnte man nach den Doppelerfolgen von Alexander Zottkin/David Stilgenbauer und
Hermann Haas/Richard Ruffing sogar mit 2:1 in Führung gehen. Danach lief aber nichts mehr zusammen und nach nur einem Einzelsieg durch David Stilgenbauer hiess es am Ende 3:9 für Ensdorf.

 

Bezirksliga Damen: 2. Sieg im 2. Saisonspiel


Keinerlei Probleme hatte unsere Damenmannschaft mit dem TTC Schwarzenholz 2. Die Doppel Yvonne Thönes/Petra Sander und Anika Görg/Hildegard Selzer legten mit 2 Siegen den Grundstein für den Erfolg. Auch in den Einzeln liess man keinen Zweifel an der Überlegenheit aufkommen und gewann so das 2. Saisonspiel nach Siegen von Yvonne Thönes und Petra Sander (je 2x) sowie Anika Görg und Hildegard Selzer (je 1x) deutlich mit 8:0.

 

Hobbyabteilung


In den letzten Monaten ist es vermehrt vorgekommen, dass Tischtennisinteressierte Frauen und Männer bei uns im Training vorbeigeschaut haben. Da das Platzangebot während des
Aktiventrainings jedoch stark begrenzt ist und die Mannschaften sich auf die Meisterschaftsspiele vorbereiten müssen, konnten wir diesem Interesse nicht immer Rechnung tragen. Seit geraumer Zeit bieten wir nun allen Interessierten die Möglichkeit, sich
an der grünen Platte „auszutoben“. Also wenn Du Lust auf Tischtennis hast, Dich gerne sportlich betätigen willst, Du das Ganze aber als lockeres Hobby siehst und Du nicht zwingend an Meisterschaftsspielen teilnehmen willst….komm jeweils Freitags ab 19.30 Uhr vorbei. Treffpunkt ist die Schulturnhalle in Altforweiler. Mitzubringen ist lediglich ein Schläger ( falls vorhanden), Hallenschuhe sowie Spass am Tischtennissport.

 

Vorschau: Oranna-Kirmes vom 18.09.-21.09.2010


Auch in diesem Jahr beteiligen wir uns wieder an der traditionellen Oranna-Kirmes. Für Sonntag, den 19.09., werden noch Helfer gesucht. Wer noch nicht eingeteilt ist und Zeit hat, soll sich bitte bei unserer Organisationsleiterin Margret Kordt melden. Am Dienstag werden wir dann wieder am Umzug teilnehmen. Wie immer treffen wir uns kurz vor Umzugsbeginn in der Oranna-strasse, um dann gemeinsam zur Startaufstellung zu gehen.
__________________________________________________________________________
04 / 2010-2011
Bezirksliga Herren: Punkteteilung im Spitzenspiel


Am vergangenen Wochenende trat die 1. Mannschaft beim Tabellenführer vom DJK Heusweiler 2 an. Nach nur einem Doppelerfolg durch Elmar Demmer/Andreas Haas ging es mit 1:2 in die Einzel. Dort lief es dann wesentlich besser und unser Team führte zwischenzeitlich durch Siege von Andreas Haas, Michael Schwinn, Michael Poncelet, Elmar Demmer und Jörg Lang mit 6:3. Mit 2 knappen 5-Satz-Niederlagen im vorderen Paarkreuz
kippte das Spiel aber wieder und so ging es nach dem 2. Einzel sieg des stark aufspielenden Michael Poncelet mit 7:8 ins Schlussdoppel. Dort behielten Elmar Demmer und Andreas
Haas erneut in einem hochklassigen 5-Satz-Krimi die Nerven und sicherten so den verdienten Punktgewinn beim 8:8 Unentschieden.

 

2. Kreisklasse Herren: 1. Saisonsieg für 2. Mannschaft


Gegen die DJK SLS-Roden 3 gelang der 2. Mannschaft der erste Saisonerfolg. In einem packenden Spiel führte man zunächst durch Doppelsiege von David Stilgenbauer/Alexander Zottkin und Hermann Haas/Richard Ruffing mit 2:1. In der 1. Einzelrunde lief es nicht optimal und nach nur 2 Siegen durch Christoph Lang und Hermann Haas lag man mit 4:5 zurück. In der Folge kam man dann besser ins Spiel und spielte sich durch Siege von David
Stilgenbauer, Mark Berg, Alexander Zottkin und Matchwinner Hermann Haas einen 8:7- Vorsprung heraus. Im Schlussdoppel waren dann Alexander Zottkin und David Stilgenbauer nicht zu bezwingen und setzten den Schlusspunkt zum 9:7-Erfolg.

 

Bezirksliga Damen: Damenmannschaft erobert Tabellenspitze


Mit 2 deutlichen Siegen hat die Damenmannschaft den Sprung an die Tabellenspitze geschafft. Gegen den TTV Differten ging es nach einem Doppelerfolg von Yvonne Thönes/Petra Sander mit 1:1 in die Einzel. Hier waren dann Petra Sander, Yvonne Thönes
und Anika Görg bei jeweils 2 Einzeln sowie Hildegard Selzer bei einem Einzel nicht zu schlagen und so stand am Ende ein deutlicher 8:1-Erfolg. Im Auswärtsspiel beim TTC Rehlingen sollte dann ebenfalls ein Sieg eingefahren werden. Nach 2 Doppel erfolgen von Yvonne Thönes/Petra Sander und Anika  Görg/ Simone Lang sah es dann auch gleich gut aus. In den Einzeln wiederholte man dann den starken Auftritt der Vorwoche und blieb unbesiegt. So stand nach Erfolgen von Yvonne Thönes und Petra
Sander (je 2x) sowie Anika Görg und Simone Lang (je 1x) ein 8:0-Erfolg und damit gleichbedeutend die Eroberung der Tabellenspitze.

 

Kreisliga Schüler B: 2. Sieg im 2. Saisonspiel


Auch im 2. Saisonspiel konnte unsere Schülermannschaft eine super Leistung abrufen. Gegen den TTC Rehlingen hiess es nach einem Doppelerfolg von Frederic Prothmann/Patrick Weiler zunächst 1:1-Unentschieden. In den Einzeln war man dem Gegner aber klar überlegen und führte durch Siege von Frederic Prothmann, Patrick Weiler, Cedric Gillo und Marc Fassbender mit 5:1. Den Schlusspunkt zum 6:1-Erfolg setzte dann der über-

ragend aufspielende Frederic Prothmann mit seinem 2. Einzel- sieg.

 

Hobbyabteilung


In den letzten Monaten ist es vermehrt vorgekommen, dass Tischtennisinteressierte Frauen und Männer bei uns im Training vorbeigeschaut haben. Da das Platzangebot während des
Aktiventrainings jedoch stark begrenzt ist und die Mannschaften sich auf die Meisterschaftsspiele vorbereiten müssen, konnten wir diesem Interesse nicht immer Rechnung tragen. Seit geraumer Zeit bieten wir nun allen Interessierten die Möglichkeit, sich an der grünen Platte „auszutoben“. Also wenn Du Lust auf Tischtennis hast, Dich gerne sportlich betätigen willst, Du das Ganze aber als lockeres Hobby siehst und Du nicht zwingend an Meisterschaftsspielen teilnehmen willst….komm jeweils Freitags ab 19.30 Uhr
_________________________________________________________________________
05 / 2010-2011
Bezirksliga Herren: Starker Auftritt gegen Dillingen


Zum Duell der Landesliga-Absteiger kam am 5. Spieltag die TTG Dillingen 1 nach Berus. In den Doppeln erwischte man den perfekten Start und führte gleich mit 3:0. Andreas Haas,
Michael Schwinn, Michael Poncelet, Elmar Demmer und Jörg Lang erhöhten in den Einzeln dann sogar auf 8:1. Der Bruch im Spiel, der in den letzten Partien so häufig erfolgte, kam diesmal nicht und so setzte Andreas Haas mit seinem 2. Einzelsieg den Schlusspunkt zum deutlichen 9:1-Erfolg.

 

2. Kreisklasse Herren: Niederlage gegen Tabellenführer


Mit dem TTV Wadgassen kam der aktuelle Tabellenführer nach Berus. Nach einem Doppelerfolg von Christoph Bro/David Stilgenbauer startete man mit 1:2 in die Einzel. Dort hielt man nach Siegen von Mark Berg, Christoph Lang und Richard Ruffing bis zum 4:5 auch gut mit. Insgesamt war der Gegner aber dann doch einen Tick stärker und so unterlag man am Ende mit 4:9.

 

Hobbyabteilung


In den letzten Monaten ist es vermehrt vorgekommen, dass Tischtennisinteressierte Frauen und Männer bei uns im Training vorbeigeschaut haben. Da das Platzangebot während des
Aktiventrainings jedoch stark begrenzt ist und die Mannschaften sich auf die Meisterschaftsspiele vorbereiten müssen, konnten wir diesem Interesse nicht immer Rechnung tragen. Seit geraumer Zeit bieten wir nun allen Interessierten die Möglichkeit, sich
an der grünen Platte „auszutoben“. Also wenn Du Lust auf Tischtennis hast, Dich gerne sportlich betätigen willst, Du das Ganze aber als lockeres Hobby siehst und Du nicht zwingend an Meisterschaftsspielen teilnehmen willst….komm jeweils Freitags ab 19.30 Uhr vorbei. Treffpunkt ist die Schulturnhalle in Altforweiler. Mitzubringen ist lediglich ein Schläger (falls vorhanden), Hallenschuhe sowie Spass am Tischtennissport.
__________________________________________________________________________
06 / 2010-2011
Bezirksliga Herren: 1. Mannschaft mit Sieg und Unentschieden


Die 1. Mannschaft musste am 6. Spieltag gegen den Tabellenzweiten aus Gersweiler antreten. Nach 2 Doppelerfolgen von Elmar Demmer/Andreas Haas und Jörg Lang/Werner
Jacob startete man mit 2:1 in die Einzel. Dort verteidigte man den Vorsprung durch Siege von Andreas Haas, Jörg Lang und Werner Jacob bis zum 5:4. Andreas Haas sorgte zwar mit seinem 2. Einzelsieg für das zwischenzeitliche 6:4, doch man konnte dem Gegner einfach nicht entscheidend davonziehen. Erneut rächte es sich, dass man den Sack nicht zumachte und nach nur einem weiteren Einzelsieg von Elmar Demmer rannte man sogar einem 7:8 Rückstand hinterher. Andreas Haas und Elmar Demmer behielten aber auch im Schlussdoppel ihre weisse Weste und sicherten zumindest einen Punkt beim 8:8 Unentschieden.
Eine Woche später stand dann eine Pflichtaufgabe gegen den bis dato punktlosen TV Altenkessel an. Wiederum gewannen Jörg Lang/Werner Jacob und Andreas Haas/Elmar Demmer ihre Doppel und sorgten gleich für eine Führung. In einem hart umkämpften Spiel kam man diesmal durch Einzelerfolge von Andreas Haas, Michael Poncelet, Jörg Lang und Werner Jacob zumindest mit 6:3 in Front. Die stark aufspielenden Michael Poncelet und Andreas Haas gewannen dann auch das jeweils 2. Einzel, bevor Michael Schwinn den Schlusspunkt zum letztlich klaren 9:3 setzte.

 

2. Kreisklasse Herren: 2. Mannschaft kämpft sich aus Abstiegszone


Gegen den Tabellenletzten vom TTV Schwalbach 3 sollte für unsere 2. Mannschaft unbedingt ein Sieg her. Der Start lief allerdings nicht optimal und so lief man nach nur einem Doppel-

erfolg von Christoph Bro/Alexander Zottkin einem 1:3-Rückstand hinterher. Erneut Christoph Bro und Alexander Zottkin glichen dann aber mit den ersten Einzelsiegen schnell zum 3:3 aus. Im hinteren Paarkreuz schaffte man sogar die 5:4-Führung durch Hermann Haas und Richard Ruffing. Die an diesem Abend nicht zu bezwingenden Christoph Bro, Alexander Zottkin und Richard Ruffing mit ihren jeweils 2. Einzelsiegen sowie Mark Berg mit
seinem ersten Einzel machten dann den 9:5-Erfolg perfekt.
Am vergangenen Wochenende gastierte die stärker eingeschätzte Mannschaft vom TV SLS-Beaumarais in Berus. Diesmal war man von Beginn an hellwach und führte durch Doppelsiege von Mark Berg/Christoph Lang und Hermann Haas/Richard Ruffing sowie einen Einzelsieg von Mark Berg mit 3:1. Alexander Zottkin, Hermann Haas und Sascha Geber bauten den Vorsprung sogar bis auf 6:3 aus. Dann kam jedoch ein Bruch im Spiel und nichts
wollte mehr gelingen. Lediglich Sascha Geber mit seinem 2. Einzelsieg war in der 2. Einzelrunde erfolgreich und so musste man mit einem 7:8-Rückstand ins Schlussdoppel. Mark Berg und Christoph Lang boten hier beim 3:1 aber erneut eine starke Leistung und sicherten so den verdienten Punktgewinn.

 

Bezirksliga Damen: Damenmannschaft festigt Tabellenspitze


Weiterhin verlustpunktfrei bleibt unsere Damenmannschaft in der Bezirksliga. Gegen die DJK SLS-Roden startete man durch einen Doppelerfolg von Yvonne Thönes/Petra Sander mit 1:1 in die Partie. Yvonne Thönes mit 2 Einzelsiegen sowie Simone Lang und Hildegard Selzer mit einem Einzel sorgten aber schnell für einen beruhigenden 5:2-Vorsprung. Roden verkürzte zwar nochmals auf 3:5, doch Yvonne Thönes mit dem 3. Einzelsieg sowie Hildegard Selzer und Simone Lang mit dem jeweils 2. Einzelsieg sorgten für den verdienten 8:3-Auswärtserfolg.

 

Kreisliga Schüler B: Erneut starker Auftritt der Schüler-mannschaft


Unsere Schüler B-Mannschaft sorgt weiterhin für die positiven Überraschungen der Saison. Gegen den TTV Rappweiler/Zwalbach gelang der 4. Sieg im 5. Spiel. Überragende Akteure waren hier Frederic Prothmann und Patrick Weiler, die sowohl im gemeinsamen Doppel als auch in beiden Einzeln ungeschlagen blieben. Cedric Gillo setzte dann den Schlusspunkt
__________________________________________________________________________
07 / 2010-2011
Bezirksliga Herren: Glücklicher Sieg gegen Hargarten


Am vergangenen Wochenende war mit dem SSV Hargarten/Reimsbach erneut ein Team aus dem engeren Favoritenkreis in Berus zu Gast. Nach nur einem Doppelsieg durch Elmar Demmer/Andreas Haas startete man mit 1:2 in die Einzel. Hargarten präsentierte sich als ebenbürtiger Gegner und so blieb es nach Einzelsiegen von Andreas Haas, Michael
Poncelet und Werner Jacob bis zum 4:5 bei diesem knappen Rückstand. Michael Schwinn im vorderen Paarkreuz und Elmar Demmer im mittleren Paarkreuz hielten das Team dann
weiterhin im Spiel, bevor das hintere Paarkreuz mit dem stark aufspielenden Werner Jacob (2 Einzelsiege) und Jörg Lang endlich die lang ersehnte Wende brachte. So ging es mit 8:7
ins Schlussdoppel, wo man sich erneut auf Elmar Demmer und Andreas Haas verlassen konnte. Nach einem klaren 3:0 gegen Lamma/Gratz war der glückliche 9:7-Erfolg unter Dach
und Fach.

 

2. Kreisklasse Herren: Souveräner Sieg für 2. Mannschaft


Gegen die TTG Reisbach/Nalbach wollte die 2. Mannschaft den Abstand auf die Abstiegsränge weiter vergrössern. Nach nur einem Doppelerfolg von Mark Berg/Christoph Lang gelang dann das Kunststück, alle Spiele der 1. Einzelrunde zu gewinnen. David
Stilgenbauer, Mark Berg, Christoph Lang, Alexander Zottkin, Richard Ruffing und Hermann Haas waren allesamt erfolgreich und sorgten für einen beruhigenden 7:2-Vorsprung. Mark
Berg und Christoph Lang gewannen dann auch das 2. Einzel und waren so die Matchwinner beim 9:3-Heimerfolg.

 

Bezirksliga Damen: Damenmannschaft gewinnt Spitzenspiel


Im Spitzenspiel der Bezirksliga musste unsere Damenmannschaft gegen den TTC Wahlen/Niederlosheim antreten. Nach dem Doppelerfolg von Yvonne Thönes/Petra Sander kam man nur schleppend in die Einzel und musste nach nur 2 Auftaktsiegen von Yvonne Thönes und Hildegard Selzer einem 3:5-Rückstand hinterherlaufen. Dann kämpfte man sich aber immer besser ins Spiel und wollte zeigen, dass man zurecht an der Tabellenspitze
steht. Zunächst glichen Simone Lang und Hildegard Selzer mit dem 2. Einzelerfolg zum 5:5 aus, bevor man dann endgültig die Kontrolle über die Partie gewann. Simone Lang (gegen die Spitzenspielerin des Gegners) sowie Yvonne Thönes mit ihren ebenfalls 2. Einzelerfolgen sorgten für die 7:5-Führung, bevor Petra Sander den Schlusspunkt zum 8:5 setzte. Somit bleibt man nach 6 Spieltagen weiter auf Meisterschaftskurs.

 

Kreisliga Schüler B: Schüler besiegen auch Fremersdorf/ Gerlfangen


Den erfolgreichen Spieltag für unseren Verein komplettierten unsere Schüler B gegen die TTG Fremersdorf/Gerlfangen. Sowohl Patrick Weiler/Frederic Prothmann als auch Cedric
Gillo/Ann-Kathrin Thönes sorgten mit Doppelsiegen für den perfekten Start. Frederic Prothmann liess dann bei seinen beiden Einzelerfolgen im vorderen Paarkreuz sein ganzes Können aufblitzen und legte den Grundstein für einen erneuten Sieg. Patrick Weiler und Cedric Gillo setzten dann die Schlusspunkte zum verdienten 6:1-Erfolg. Erwähnen wollen wir an dieser Stelle noch, dass unser jüngstes Teammitglied Ann-Kathrin Thönes mit dem Doppelerfolg ihr erstes Erfolgserlebnis feiern durfte und auch im Einzel nur denkbar knapp in 4 Sätzen unterlegen war.

 

Hobbyabteilung


In den letzten Monaten ist es vermehrt vorgekommen, dass Tischtennisinteressierte Frauen und Männer bei uns im Training vorbeigeschaut haben. Da das Platzangebot während des
Aktiventrainings jedoch stark begrenzt ist und die Mannschaften sich auf die Meisterschaftsspiele vorbereiten müssen, konnten wir diesem Interesse nicht immer Rechnung tragen. Seit geraumer Zeit bieten wir nun allen Interessierten die Möglichkeit, sich
an der grünen Platte „auszutoben“. Also wenn Du Lust auf Tischtennis hast, Dich gerne sportlich betätigen willst, Du das Ganze aber als lockeres Hobby siehst und Du nicht zwingend an Meisterschaftsspielen teilnehmen willst….komm jeweils Freitags ab 19.30 Uhr vorbei. Treffpunkt ist die Schulturnhalle in Altforweiler. Mitzubringen ist lediglich ein Schläger (falls vorhanden), Hallenschuhe sowie Spass am Tischtennissport.
__________________________________________________________________________
08 / 2010-2011
Bezirksliga Herren: 2 Siege zum Vorrundenabschluss


Die 1. Mannschaft beendete die Vorrunde mit 2 Siegen gegen Vereine aus dem unteren Tabellendrittel. Gegen den TuS Bliesransbach 1 konnte man auswärts deutlich mit 9:0
gewinnen. Ebenfalls auswärts trat man dann im letzten Spiel beim TV Geislautern an. Nach 2 Doppelerfolgen von Michael Schwinn/ Michael Poncelet und Werner Jacob/Jörg Lang startete man mit 2:1 in die Partie. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Match, dass nach Einzelsiegen von Andreas Haas und Elmar Demmer bis zum 4:3 völlig offen war. Im hinteren Paarkreuz konnte dann Jörg Lang den bis dato ungeschlagenen Wagner bezwingen und
Werner Jacob entschied den 5-Satz-Krimi gegen Diederich für sich. So ging es mit einer 6:3 Führung in die 2. Einzelrunde. Im Spitzeneinzel konnte jetzt auch noch Andreas Haas den
ehemaligen FCS-Regionalligaspieler Bastian mit 3:1 bezwingen und so war das Spiel entschieden. Michael Schwinn sowie Elmar Demmer mit seinem 2. Einzelerfolg sorgten für die Schlusspunkte zum 9:4-Erfolg. Damit überwintert man auf Tabellenplatz 2.

 

2. Kreisklasse Herren: Gemischtes Vorrundenende für 2. Mannschaft


Mit einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage ging die Vorrunde für die 2. Mannschaft zu Ende. Gegen den TTC Wallerfangen 3 gewann man zunächst mit 9:3. Den Grundstein hierfür legten Christoph Bro und Mark Berg mit je 2 Einzelsiegen. Für die weiteren Punkte sorgten Alexander Zottkin, Richard Ruffing, David Stilgenbauer und die Doppel Christoph Bro/David Stilgenbauer sowie Hermann Haas/Richard Ruffing. Eine Woche später war die TTG Fremersdorf/Gerlfangen zu Gast. Erneut erreichte man durch die Doppel Hermann Haas/Richard Ruffing und Alexander Zottkin/David Stilgenbauer eine 2:1- Führung. Mark Berg, Alexander Zottkin und Christoph Lang verteidigten den Vorsprung dann bis zum 5:4. In der 2. Einzelrunde konnte dann aber nur das überragende mittlere Paarkreuz mit Alexander Zottkin und Christoph Lang sowie Richard Ruffing punkten, so dass man sich am Ende mit einem 8:8-Unentschieden zufrieden geben musste. Im letzten Vorrundenspiel verlor man dann ersatzgeschwächt gegen den TTSV Fraulautern 3 mit 3:9. Die Punkte erzielten Hermann Haas, Sascha Geber und Alexander Zottkin. Mit einem Platz im vorderen Mittelfeld hat man das Saisonziel vorläufig erreicht.

 

Bezirksliga Damen: Damenmannschaft wird Herbstmeister


Ungeschlagener Herbstmeister wurde unsere Damenmannschaft in der Bezirksliga. Sowohl gegen Heusweiler 2 als auch  gegen die DJK Heusweiler 3 hatte man bei 8:0-Siegen keinerlei Probleme. Gegen den TTC Ensdorf zeigte man anfangs mit 2 Doppelsiegen durch Yvonne Thönes/Petra Sander und Hildegard Selzer/Anika Görg dann auch gleich, dass man die Vorrunde ohne Punktverlust abschliessen will. Und auch in diesem Spiel war man dem Gegner deutlich überlegen und so wurde auch diese  Aufgabe nach Einzelsiegen von Yvonne Thönes, Hildegard Selzer (je 2x) sowie Petra Sander und Anika Görg gemeistert. Am Ende
stand dann ein nie gefährdeter 8:2-Erfolg. Somit belegt man nach der Vorrunde den 1. Platz und ist auf Meisterschaftskurs.

 

Kreisliga Schüler B: Niederlage gegen Wallerfangen


Die Schülermannschaft musste gegen den TTC Wallerfangen antreten. Schon in den Doppeln lief es nicht rund und so lag man mit 0:2 zurück. Man kämpfte aber tapfer weiter und vor allem Frederic Prothmann zeigte bei seinen 2 Einzelsiegen eine starke Vorstellung. Leider hatte man bei 2 5-Satz-Niederlagen das Pech auf seiner Seite und so verlor man am Ende mit 2:6.

 

Hobbyabteilung  


In den letzten Monaten ist es vermehrt vorgekommen, dass Tischtennisinteressierte Frauen und Männer bei uns im Training vorbeigeschaut haben. Da das Platzangebot während des
Aktiventrainings jedoch stark begrenzt ist und die Mannschaften sich auf die Meisterschaftsspiele vorbereiten müssen, konnten wir diesem Interesse nicht immer Rechnung tragen. Seit geraumer Zeit bieten wir nun allen Interessierten die Möglichkeit, sich
an der grünen Platte „auszutoben“. Also wenn Du Lust auf Tischtennis hast, Dich gerne sportlich betätigen willst, Du das Ganze aber als lockeres Hobby siehst und Du nicht zwingend an Meisterschaftsspielen teilnehmen willst….komm jeweils Freitags ab 19.30 Uhr vorbei. Treffpunkt ist die Schulturnhalle in  Altforweiler. Mitzubringen ist lediglich ein Schläger (falls vorhanden), Hallenschuhe sowie Spass am Tischtennissport.

 

Vorschau: Samstag, 18.12.2010: Vereinsmeisterschaften und Weihnachtsfeier


Wie in den vergangenen Jahren werden wir auch dieses Jahr vor Weihnachten unsere Vereinsmeister ausspielen. Gespielt wird am Samstag, 18.12.2010, ab 12.00 Uhr in den Konkurrenzen Herren, Damen, Doppel und Inaktive (Spielort: Schulturnhalle Altforweiler).
Alle aktiven und inaktiven Mitglieder sind herzlich eingeladen, an diesem Turnier teilzunehmen. Im Anschluss werden wir uns im Clubheim einfinden und das Jahr gemütlich ausklingen lassen.
Der TTC Berus wünscht all seinen Mitgliedern, Freunden und Gönnern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2011 !!!
________________________________________________________________________
09 / 2010-2011
Ergebnisse Vereinsmeisterschaften 2010


Traditionell wurden am letzten Wochenende vor Weihnachten die Vereinsmeister ausgespielt. Wie immer stand nicht nur der sportliche Erfolg, sondern auch der Spass beim gemeinsamen Jahresausklang im Vordergrund. An dieser Stelle bedanken wir
uns bei allen, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben und gratulieren den Siegern.

Schüler:
1. Frederic Prothmann
2. Cedric Gillo
3. Patrick Weiler
Jugend:
1. Christoph Lang
2. Richard Ruffing
Herren:
1. Andreas Haas
2. Jörg Lang
3. Michael Poncelet
Damen:
1. Yvonne Thönes
2. Anika Görg
3. Hildegard Selzer
Inaktive:
1. Wolfgang Brose
2. Petra Brose
3. Hilmar Lang
Doppel:
1. Michael Poncelet/Sascha Geber
2. Anika Görg/Yvonne Thönes
3. Petra Brose/Andreas Haas
___________________________________________________________________
10 / 2010-2011
Bezirksliga Herren: Erfolgreicher Rückrundenauftakt


Der 1. Mannschaft gelang ein guter Start in die Rückrunde. Gegen den abstiegsbedrohten TTC Weiskirchen führte man schnell durch Doppelerfolge von Elmar Demmer/Andreas Haas, Michael Schwinn/Michael Poncelet und Jörg Lang/Werner Jacob mit 3:0. Andreas Haas, Elmar Demmer, Michael Poncelet und Jörg Lang legten dann mit Siegen in der 1. Einzelrunde nach und bauten den Vorsprung auf 7:2 aus. Die Schlusspunkte zum deutlichen
9:2 setzten Andreas Haas, der bei seinem 2. Einzelsieg gegen Simon Görgen erfolgreich war, sowie Michael Schwinn beim 5-Satz-Krimi gegen Achim Hassler.

 

Hobbyabteilung


In den letzten Monaten ist es vermehrt vorgekommen, dass Tischtennisinteressierte Frauen und Männer bei uns im Training vorbeigeschaut haben. Da das Platzangebot während des
Aktiventrainings jedoch stark begrenzt ist und die Mannschaften sich auf die Meisterschaftsspiele vorbereiten müssen, konnten wir diesem Interesse nicht immer Rechnung tragen. Seit geraumer Zeit bieten wir nun allen Interessierten die Möglichkeit, sich an der grünen Platte „auszutoben“. Also wenn Du Lust auf Tischtennis hast, Dich gerne sportlich betätigen willst, Du das Ganze aber als lockeres Hobby siehst und Du nicht zwingend an Meisterschafts

spielen teilnehmen willst….komm jeweils Freitags ab 19.30 Uhr
vorbei. Treffpunkt ist die Schulturnhalle in Altforweiler. Mitzubringen ist lediglich ein Schläger (falls vorhanden), Hallenschuhe sowie Spass am Tischtennissport.

____________________________________________________ 

11 / 2010-2011
Bezirksliga Herren: Unnötige Niederlage bei Rastpfuhl


Die 1. Mannschaft hat am Wochenende das Verfolgerduell bei der DJK Saarbrücken-Rastpfuhl 1 verloren. Beim Tabellendritten gewann man zunächst nur 1 Doppel durch Jörg Lang und Werner Jacob. Diese Beiden sollten an diesem Abend auch im Einzel nicht zu bezwingen sein und sorgten so für ein 4:0 im hinteren Paarkreuz. Weitere Einzelerfolge von Michael Poncelet und Elmar Demmer genügten aber nicht, um den Totalausfall im vorderen
Paarkreuz auszugleichen und so verlor man nach schwacher Vorstellung mit 7:9.

 

2. Kreisklasse Herren: 2 Niederlagen für 2. Mannschaft


Keine Chance hatte die 2. Mannschaft in den ersten beiden Rückrundenspielen. Gegen den TTC Ensdorf 2 verlor man nach einem Doppelsieg von Christoph Bro/Mark Berg und einem
Einzel von Christoph Lang mit 2:9. Mit dem gleichen Ergebnis musste man sich auch dem Tabellenzweiten vom TV Elm geschlagen geben. Hier waren Richard Ruffing und Christoph
Lang mit je einem Einzel erfolgreich.

 

Bezirksliga Damen: Damenmannschaft weiter auf Meister-schaftskurs


Souverän startete unsere Damenmannschaft in die Rückrunde. Gegen den TTC Rehlingen gewann man mit 8:1. Yvonne Thönes, Anika Görg (je 2x), Petra Sander, Hildegard Selzer (je 1x) sowie die Doppel Anika Görg/Hildegard Selzer und Yvonne Thönes/ Petra Sander waren hier erfolgreich. Eine Woche später gastierte man dann beim TTC Schwarzenholz 2. Nach einem Doppelerfolg von Anika Görg/Hildegard Selzer startete man mit 1:1 in die Einzel. Dort war man dem Gegner dann aber klar überlegen und siegte letztlich durch Yvonne Thönes, Hildegard Selzer, Anika Görg (je 2x) sowie Petra Sander mit 8:2.

 

Kreisliga Schüler B: Super Rückrundenauftakt gegen Werbeln


Einen klasse Rückrundenstart legte die Schülermannschaft hin. Gegen die TTG Werbeln führte man gleich durch Doppelsiege von Frederic Prothmann/Patrick Weiler und Cedric Gillo/Ann-Kathrin Thönes mit 2:0. Frederic Prothmann, Cedric Gillo und Ann-Kathrin Thönes mit ihrem ersten Einzelsieg im Schülerbereich erhöhten den Vorsprung dann auf 5:1. Den Schlusspunkt zum verdienten 6:2-Erfolg setze dann Patrick Weiler.

 

Hobbyabteilung


In den letzten Monaten ist es vermehrt vorgekommen, dass Tischtennisinteressierte Frauen und Männer bei uns im Training vorbeigeschaut haben. Da das Platzangebot während des
Aktiventrainings jedoch stark begrenzt ist und die Mannschaften sich auf die Meisterschaftsspiele vorbereiten müssen, konnten wir diesem Interesse nicht immer Rechnung tragen. Seit geraumer Zeit bieten wir nun allen Interessierten die Möglichkeit, sich
an der grünen Platte „auszutoben“. Also wenn Du Lust auf Tischtennis hast, Dich gerne sportlich betätigen willst, Du das Ganze aber als lockeres Hobby siehst und Du nicht  zwingend an Meisterschaftsspielen teilnehmen willst….komm jeweils Freitags ab 19.30 Uhr vorbei. Treffpunkt ist die Schulturnhalle in Altforweiler. Mitzubringen ist lediglich ein Schläger (falls vorhanden), Hallenschuhe sowie Spass am Tischtennissport.
__________________________________________________________________________
12 / 2010-2011
Bezirksliga Herren: 1. Mannschaft besiegt Spitzenreiter


Zum Spitzenspiel der Bezirksliga kam am vergangenen Wochenende der Tabellenführer DJK Heusweiler 2 nach Berus. Mit 2 Doppelerfolgen von Elmar Demmer/Andreas Haas und
Michael Poncelet/Michael Schwinn kam unser Team gut in die Partie. Danach führte unser 3. Doppel mit Jörg Lang und Werner Jacob mit 2:0-Sätzen und auch Michael Schwinn hatte im
1. Einzel alle Chancen, statt einer komfortablen 4:0-Führung stand es nach knappen 5-Satz- Niederlagen aber lediglich 2:2. Jörg Lang und Andreas Haas hielten uns mit Einzelsiegen aber weiterhin im Spiel und so ging es beim Stande von 4:5 in die 2. Einzelrunde. Unser vorderes Paarkreuz rehabilitierte sich dann für den schwachen Auftritt der Vorwoche und sollte das Spiel drehen. Im Spitzeneinzel gegen Scholtka behielt Andreas Haas bei seinem 2. Sieg an diesem Abend ebenso knapp die Oberhand wie auch Michael Schwinn gegen Guilpain. Mit der 6:5-Führung im Rücken lief es plötzlich wieder besser für unser Team und das mittlere Paarkreuz mit Elmar Demmer und Michael Poncelet erhöhte auf 8:5. Den Schlusspunkt zum 9:5 setzte dann der stark aufspielende Jörg Lang mit seinem 2. Einzelerfolg. Durch diesen Sieg und das Unentschieden der Vorrunde hat man dem
Spitzenreiter aus Heusweiler zwar 3 Punkte abgenommen, die Meisterschaft wird aber leider aufgrund unkonstanter Leistungen gegen schwächere Gegner wohl kein Thema mehr sein.

 

2. Kreisklasse Herren: Sieg gegen Roden


Die 2. Herrenmannschaft wollte mit einem Sieg am Tabellen-nachbarn der DJK Saarlouis-Roden 3 vorbeiziehen. Durch 2 Doppelerfolge von Mark Berg/Christoph Lang und Alexander
Zottkin/David Stilgenbauer konnte man auch gleich knapp in Führung gehen. In den Einzeln lief es dann sogar noch besser und der Vorsprung wurde durch Siege von Alexander Zottkin,
Mark Berg, David Stilgenbauer, Richard Ruffing und Hermann Haas auf 7:3 ausgebaut. Trotz einer kleineren Schwächephase liess man sich die Führung nicht mehr nehmen und gewann
durch den 2. Einzelerfolg von Hermann Haas sowie den 1. Einzelerfolg von Christoph Lang verdient mit 9:5.

 

Bezirksliga Damen: Heimerfolg trotz Unterzahl


Unsere Damenmannschaft musste gegen die 2. Mannschaft des TTC Rehlingen ersatzgeschwächt mit nur 3 Spielerinnen antreten. So lief man von Beginn an 3 kampflos verlorenen Spielen hinterher. Doch selb t dieses Handicap konnte die Mannschaft nicht stoppen. Zunächst leiteten Petra Sander und Yvonne Thönes mit einem Doppelsieg die Aufholjagd ein. In den Einzeln war man dem Gegner dann in allen Belangen überlegen und
nach 3 Einzelsiegen von Simone Lang sowie jeweils 2 Siegen von Petra Sander und Yvonne Thönes gewann man letztlich auch in Unterzahl mit 8:3.

 

Hobbyabteilung


In den letzten Monaten ist es vermehrt vorgekommen, dass Tischtennisinteressierte Frauen und Männer bei uns im Training vorbeigeschaut haben. Da das Platzangebot während des
Aktiventrainings jedoch stark begrenzt ist und die Mannschaften sich auf die Meisterschaftsspiele vorbereiten müssen, konnten wir diesem Interesse nicht immer Rechnung tragen. Seit geraumer Zeit bieten wir nun allen Interessierten die Möglichkeit, sich
an der grünen Platte „auszutoben“. Also wenn Du Lust auf Tischtennis hast, Dich gerne sportlich betätigen willst, Du das Ganze aber als lockeres Hobby siehst und Du nicht zwingend an Meisterschaftsspielen teilnehmen willst….komm jeweils Freitags ab 19.30 Uhr vorbei. Treffpunkt ist die Schulturnhalle in Altforweiler. Mitzubringen ist lediglich ein Schläger (falls vorhanden), Hallenschuhe sowie Spass am Tischtennissport.
__________________________________________________________________________
13 / 2010-2011
Bezirksliga Herren: 1. Mannschaft verschenkt Punkte

Nach dem Sieg gegen den Tabellenführer aus Heusweiler wollte man sich im Nachholspiel gegen den TTV Differten für die Niederlage aus der Vorrunde revanchieren. Dieser Plan ging
kräftig daneben und nach einem desaströsen Auftritt verlor man am Ende verdient mit 1:9. Gegen die TTG Dillingen merkte man dann, dass diese Niederlage unter der Woche noch nicht verdaut war und so lief man nach nur einem Doppelerfolg von Elmar Demmer/Andreas Haas gleich einem Rückstand hinterher. Michael Schwinn, Andreas Haas und Michael Poncelet hielten unser Team dann bis zum 4:5 im Spiel. Das stark agierende und nicht zu bezwingende vordere Paarkreuz um Michael Schwinn und Andreas Haas sorgte dann sogar für die 6:5-Führung, insgesamt kam aber ab dem mittleren Paarkreuz zu wenig und so
musste man nach nur einem weiteren Einzelsieg von Jörg Lang beim Stande von 7:8 ins Schlussdoppel. In einem wahren Krimi wehrten dort Elmar Demmer und Andreas Haas im ent-

scheidenden 5. Satz 4 Matchbälle beim 6:10 ab und drehten das Spiel zu unseren Gunsten. Somit war beim 8:8-Unentschieden wenigstens ein Punkt gesichert.

 

2. Kreisklasse Herren: Wadgassen zu stark für 2. Mannschaft


Die 2. Mannschaft trat am vergangenen Wochenende ersatz-geschwächt gegen den Tabellenführer aus Wadgassen an. Man legte in den Doppeln aber gleich furios los und führte durch David Stilgenbauer/Alexander Zottkin und Hermann Haas/Sascha Geber mit 2:1. Diesen Vorsprung konnte man dann durch Einzelsiege von David Stilgenbauer, Sascha Geber und Richard Ruffing bis zum 5:4 halten. Ab dann lief aber nichts mehr zusammen und
der Gegner zeigte, warum er zurecht auf Platz 1 steht. So fuhr man am Ende nach ordentlicher Leistung mit einer 5:9-Niederlage nach Hause.

 

Bezirksliga Damen: Vorentscheidung im Titelkampf


Gegen den TTV Differten wollte unsere Damenmannschaft 2 weitere Punkte für den Aufstieg erkämpfen. Nach 2 Doppel-erfolgen von Yvonne Thönes/Petra Sander und Anika Görg/ Simone Lang lief auch gleich alles nach Plan. Auch in den Einzeln dominierte man den Gegner nach Belieben und so gab es am Ende nach jeweils 2 Einzelsiegen von Petra Sander und Yvonne Thönes sowie je einem Einzelerfolg von Sinone Lang und Anika Görg einen deutlichen 8:0-Auswärtserfolg. Da der direkte Gegner um den Aufstieg parallel patzte hat man nun beste Karten im Meisterschaftskampf.

 

Kreisliga Schüler B: Knappe Niederlage gegen Rehlingen


In einem Nachholspiel trat unsere Schüler B gegen den TTC Rehlingen an. Leider verschlief man den Start und lag gleich mit 0:2 zurück. In den Einzeln kämpfte man aber tapfer weiter und erzielte durch Frederic Prothmann und Cedric Gillo auch die ersten Punkte. In der 2. Einzelrunde war es dann wiederum Frederic Prothmann, der unser Team mit seinem 2. Sieg
im Spiel hielt. Am Ende reichte es aber nicht ganz und man unterlag dem Gegner mit 3:6.

 

Hobbyabteilung

 

In den letzten Monaten ist es vermehrt vorgekommen, dass Tischtennisinteressierte Frauen vorbeigeschaut haben. Da das Platzangebot während des Aktiventrainings jedoch stark begrenzt ist und die Mannschaften sich auf die Meisterschaftsspiele vorbereiten müssen, konnten wir diesem Interesse nicht immer
Rechnung tragen. Seit geraumer Zeit bieten wir nun allen Interessierten die Möglichkeit, sich an der grünen Platte „auszutoben“. Also wenn Du Lust auf Tischtennis hast, Dich gerne
sportlich betätigen willst, Du das Ganze aber als lockeres Hobby siehst und Du nicht zwingend an Meisterschaftsspielen teilnehmen willst….komm jeweils Freitags ab 19.30 Uhr
vorbei. Treffpunkt ist die Schulturnhalle in Altforweiler. Mitzubringen ist lediglich ein Schläger (falls vorhanden), Hallenschuhe sowie Spass am Tischtennissport.
__________________________________________________________________________
14 / 2010-2011
Bezirksliga Herren: 1. Mannschaft festigt Platz 2


Nach 2 schwächeren Spielen fand der 1. Mannschaft wieder in die Spur zurück. Gegen den Tabellennachbarn aus Gersweiler siegte man verdient mit 9:6. Hier legte das vordere Paarkreuz Michael Schwinn und Andreas Haas mit je 2 Siegen den Grundstein zum Erfolg. Elmar Demmer, Jörg Lang und Werner Jacob sowie die Doppel Werner Jacob/Andreas Haas und Michael Schwinn/ Michael Poncelet komplettierten die ordentliche Leistung.
Ersatzgeschwächt trat man dann beim Tabellenletzten vom TV Altenkessel an. Aber bereits nach Doppelsiegen von Michael Schwinn/Michael Poncelet und Werner Jacob/Christoph
Lang führte man mit 2:1. Diese Führung wurde durch Einzelsiege von Michael Schwinn, Michael Poncelet und Werner Jacob bis zum 5:4 gehalten. In der 2. Einzelrunde überzeugten dann wiederum Michael Schwinn und Werner Jacob mit ihren jeweils 2. Einzelsiegen. Nachdem Jörg Lang dann für den 8. Punkt gesorgt hatte, krönte unser Nachwuchstalent Christoph Lang seinen starken Auftritt mit einem 3:2-Erfolg gegen Kluthe und sorgte so für den 9:6-Endstand.

 

2. Kreisklasse Herren: 2. Mannschaft mit Schwächephase


Unsere 2. Mannschaft kommt im Moment einfach nicht in Form. Gegen den TTV Schwalbach 3 führte man zwar durch Doppel siege von Christoph Bro/Mark Berg und Alexander Zottkin/ David Stilgenbauer mit 2:1, in den Einzeln waren lediglich 3 Siege von Mark Berg, David Stilgenbauer und Alexander Zottkin aber zu wenig. So verlor man am Ende mit 5:9. Auch gegen den TV Saarlouis-Beaumarais lief es nicht besser. Wiederum führte man zwar durch Doppelerfolge von Alexander Zottkin/Sascha Geber und Hermann Haas/Fabian Schwarz mit 2:1, aber der Spielverlauf aus dem Spiel gegen Schwalbach sollte sich wiederholen. Nur 2 Einzelsiege von Richard Ruffing und Sascha Geber waren zu wenig, um den Gegner zu gefährden und so verlor man diesmal mit 4:9.

 

Bezirksliga Damen: Damenmannschaft siegt kampflos


Die Damenmannschaft sollte eigentlich gegen die DJK Saarlouis-Roden antreten, der Gegner trat jedoch nicht an und so wurde das Spiel mit 8:0 gewertet.

 

Kreisliga Schüler B: Niederlage gegen Merzig


Die Schülermannschaft musste sich der TTSG Merzig-Bietzerberg klar mit 1:6 geschlagen geben. Den Ehrenpunkt erzielte Frederic Prothmann.

 

Hobbyabteilung


In den letzten Monaten ist es vermehrt vorgekommen, dass Tischtennisinteressierte Frauen und Männer bei uns im Training vorbeigeschaut haben. Da das Platzangebot während des
Aktiventrainings jedoch stark begrenzt ist und die Mannschaften sich auf die Meisterschaftsspiele vorbereiten müssen, konnten wir diesem Interesse nicht immer Rechnung tragen. Seit geraumer Zeit bieten wir nun allen Interessierten die Möglichkeit, sich
an der grünen Platte „auszutoben“. Also wenn Du Lust auf Tischtennis hast, Dich gerne sportlich betätigen willst, Du das Ganze aber als lockeres Hobby siehst und Du nicht zwingend an Meisterschaftsspielen teilnehmen willst….komm jeweils Freitags ab 19.00 Uhr vorbei. Treffpunkt ist die Schulturnhalle in Altforweiler. Mitzubringen ist lediglich ein Schläger (falls vorhanden), Hallenschuhe sowie Spass am Tischtennissport.

 

Vorschau: Samstag, 19.03.2011: Picobello-Aktion
Auch der TTC Berus beteiligt sich an der Picobello-Aktion. Unsere Mitglieder treffen sich am Samstag, 19.03.2011 um 09.00 Uhr am Haus Bergfried.
__________________________________________________________________________
16 / 2010-2011
2. Kreisklasse Herren: Niederlage für 2. Herren


Ersatzgeschwächt trat die 2. Herrenmannschaft bei der TTG Fremersdorf/Gerlfangen 3 an. Nach einem Doppelerfolg von David Stilgenbauer/Alexander Zottkin startete man mit 1:2 in
die Einzel. Richard Ruffing, Sascha Geber und Alexander Zottkin konnten das Team zunächst noch mit Einzelsiegen bis zum 4:5 im Spiel halten, in der 2. Einzelrunde war Fremersdorf dann aber einen Tick routinierter. Nach lediglich einem weiteren Einzelerfolg
von Mark Berk musste man sich am Ende mit 5:9 geschlagen geben.

 

Bezirksliga Damen: Damenmannschaft ist Bezirksliga - Meister 2011


Es ist geschafft ! Die 1. Damenmannschaft hat am vergangenen Wochenende die Meisterschaft perfekt gemacht und wird nach einem Jahr Bezirksliga wieder in die Landesliga aufsteigen. Mit einem deutlichen 8:0 gegen die DJK Heusweiler 3 steht der
Titelgewinn bereits am vorletzten Spieltag fest. Über die gesamte Saison dominierte das Team die Klasse fast nach Belieben und schafft somit völlig verdient die Rückkehr in die Landesliga. Wir gratulieren der Meistermannschaft mit Yvonne Thönes, Petra Sander, Anika Görg, Simone Lang, Hildegard Selzer und Sarah Ruffing zu diesem Erfolg !

 

Kreisliga Schüler B: Sieg und Niederlage für Schülermannschaft


Die Schülermannschaft musste bei der TTG Fremersdorf/ Gerlfangen aufgrund von verletzungsbedingten Ausfällen erneut mit nur 3 Spielern antreten. Umso bemerkenswerter war dann die Leistung des Teams. Bis zum 3:3 konnte man durch einen Doppelerfolg von Frederic Prothmann/Patrick Weiler sowie 2 Einzelsiege von Frederic Prothmann und Cedric Gillo gut mithalten. Dann konnte Frederic Prothmann mit seinem 2. Einzelsieg sogar das Spiel komplett drehen und unsere Mannschaft auf die Siegerstrasse führen. Der ebenfalls
stark aufspielende Cedric Gillo mit seinem 2. Einzel sowie Patrick Weiler machten dann den 6:3-Auswärtserfolg perfekt. Eine denkbar knappe 4:6-Niederlage musste man dann beim Tabellenzweiten vom TTV Rimlingen/Bachem hinnehmen. Einen ganz starken Tag erwischte hier erneut Cedric Gillo mit 2 Einzelsiegen. Weitere Einzelsiege von Frederic Prothmann und Patrick Weiler reichten dann aber nicht, um für die grosse Überraschung zu sorgen.

 

Hobbyabteilung
In den letzten Monaten ist es vermehrt vorgekommen, dass Tischtennisinteressierte Frauen und Männer bei uns im Training vorbeigeschaut haben. Da das Platzangebot während des
Aktiventrainings jedoch stark begrenzt ist und die Mannschaften sich auf die Meisterschaftsspiele vorbereiten müssen, konnten wir diesem Interesse nicht immer Rechnung tragen. Seit geraumer Zeit bieten wir nun allen Interessierten die Möglichkeit, sich
an der grünen Platte „auszutoben“. Also wenn Du Lust auf Tischtennis hast, Dich gerne sportlich betätigen willst, Du das Ganze aber als lockeres Hobby siehst und Du nicht zwingend an Meisterschaftsspielen teilnehmen willst….komm jeweils Freitags ab 19.00 Uhr vorbei. Treffpunkt ist die Schulturnhalle in Altforweiler. Mitzubringen ist lediglich ein Schläger (falls vorhanden), Hallenschuhe sowie Spass am Tischtennissport.
__________________________________________________________________________
17 / 2010-2011
Bezirksliga Herren: 1. Mannschaft wird am Ende Tabellen-

zweiter


Am letzten Spieltag trat man gegen den TV Geislautern an. Da es in diesem Spiel um die oft zitierte „goldene Ananas“ ging, wurde im Hinblick auf die nächste Saison experimentiert. So unterlag man im letzten Saisonspiel zwar mit 3:9, der 2. Tabellenplatz in der Schlusstabelle konnte jedoch verteidigt werden.

 

2. Kreisklasse Herren: Unentschieden zum Saisonabschluss
Die 2. Mannschaft gab im letzten Spiel gegen den TTSV Fraulautern 3 nochmal alles und erkämpfte ein 8:8 Unentschieden. Dabei legten 2 Doppelerfolge von Mark Berg/ Christoph Bro und Hermann Haas/Sascha Geber sowie eine starke Einzelleistung von David Stilgenbauer mit 2 Siegen den Grundstein für den Punktgewinn. Die weiteren Punkte erzielten Alexander Zottkin, Christoph Bro, Hermann Haas und Sascha Geber.

 

Bezirksliga Damen: Damenmannschaft nicht zu bezwingen


Nachdem am letzten Wochenende bereits der Titelgewinn gesichert wurde, trat man am letzten Spieltag bei der DJK Heusweiler 2 an. Man merkte zwar, dass die Luft raus war, doch
auch am letzten Spieltag gewann man letztlich mit 8:6 und beendet die Runde ungeschlagen. Die Punkte erzielten Yvonne Thönes, Anika Görg, Hildegard Selzer (je 2x), Simone Lang sowie das Doppel Anika Görg/Yvonne Thönes.
Wir gratulieren der Mannschaft zu diesem Erfolg ganz herzlich.

 

Kreisliga Schüler B: Niederlage gegen Schwarzenholz


Da die Schülermannschaft verletzungsbedingt immer noch zu dritt antreten muss, unterlag man auch dem TTC Schwarzenholz mit 2:6. Die Punkte für unsere Mannschaft erkämpften das Doppel Frederic Prothmann/Patrick Weiler sowie Frederic Prothmann im Einzel.

 

Hobbyabteilung


In den letzten Monaten ist es vermehrt vorgekommen, dass Tischtennisinteressierte Frauenund Männer bei uns im Training vorbeigeschaut haben. Da das Platzangebot während des
Aktiventrainings jedoch stark begrenzt ist und die Mannschaften sich auf dieMeisterschaftsspiele vorbereiten müssen, konnten wir diesem Interesse nicht immer Rechnung tragen. Seit geraumer Zeit bieten wir nun allen Interessierten die Möglichkeit, sich
an der grünen Platte „auszutoben“. Also wenn Du Lust auf Tischtennis hast, Dich gerne sportlich betätigen willst, Du das Ganze aber als lockeres Hobby siehst und Du nicht zwingend an Meisterschaftsspielen teilnehmen willst….komm jeweils Freitags ab 19.00 Uhr vorbei. Treffpunkt ist die Schulturnhalle in Altforweiler. Mitzubringen ist lediglich ein Schläger
(falls vorhanden), Hallenschuhe sowie Spass am Tischtennissport.

 

Vorschau: Tischtennis Hobbyturnier am 21.05.2011
Leider sind schon wieder einige Jahre seit unserem letzten Hobbyturnier vergangen. In diesem Jahr wollen wir dieses allseits beliebte Turnier für Hobby-Tischtennisspieler wieder aufleben lassen.
Das Turnier findet am Samstag, 21.05.2011 ab 10.00 Uhr in der Turnhalle der St. Oranna-Schule in Altforweiler statt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                  

                                              

                                                          


 

 

 

 

           


 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                              

      

 

 

 

                                                                                               

                      

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                              

              
 

 

                       

                                                                                             

                                                                    

                                                                                                         

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                               

 

                                              

 

                                                          

                 

 

 

 

 

 

           

                                              

           

                       

           

 

           

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                              

 

 

 

                       

 

 

 

 

                                                                                                                              

 

           

 

           

 

 

 

           

                                              

           

                                                                                                                                

                                                                                             

 

                                                                                             

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

            

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                       

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                                                              

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

        

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

Kontakt:

vorstand.ttcberus@gmail.com