Donnerstag,  10.10.2019 - 00:30 Uhr

click-tt.de/ 

sttb-homepage


Archiv Vereinsberichte 2006 / 2007

  

01 – 2006 / 2007

Ergebnisse der Vereinsmeisterschaften vom 16.12.2006

Traditionell fanden in der Vorweihnachtszeit wieder unsere Vereins-meisterschaften statt. Erfreulicherweise fanden auch dieses Jahr zahlreiche Mitglieder den Weg in die Sporthalle. Bei den B-Schülern setzte sich Richard Ruffing gegen seine Mannschaftskameraden durch und belegte ungeschlagen den 1. Platz. Er verwies Christoph Lang, Lena Aulenbacher und Annika Gier auf die weiteren Plätze. Bei den Mädchen konnte Anika Görg ihre guten Trainingsleistungen auch in Siege ummünzen und wurde so souverän Vereinsmeisterin. Lisa Aulenbacher belegte hier den 2. Platz. Auf Rang 3 und 4 folgten SarahRuffing und Stefanie Gier. Titelträger bei den Jungen wurde Christoph Weber. E rkonnte mit Fabian Schwarz seinen stärksten Konkurrenten auf den 2. Platz verweisen. Den 3. Platz belegte Martin Knauth vor Sebastian Koch. In der Damenkonkurrenz spielten beide Damenmannschaften im Gruppensystem "Jeder gegen Jeden". Am Ende stand dann die Favoritin Yvonne Thönes ohne Niederlage als Siegerin fest. Knapp geschlagen belegte Petra Sander den 2.Platz. Dritte wurde die Vereinsmeisterin der Mädchen, Anika Görg, die auch beiden Damen am Start war. Bei den Herren wurden zunächst Gruppenspiele ausgetragen, bevor der Titelträger dann im K.O.-System ermittelt wurde. Die beste Tagesform hatte Daniel Best, der sich im Finale knapp gegen Jörg Lang durchsetzen konnte und so überraschend Vereinsmeister 2006 wurde. Gemeinsame Dritte wurden Andreas Haas sowie der 1. Vorsitzende Hermann Haas (hier gibt esvereinsintern Gerüchte, dass ein ehemaliger Bundesliga-Schiedsrichter namens Robert H. zusammen mit Hermann Haas bei der Auslosung gesichtet wurde, die den1. Vorsitzenden dann bis ins Halbfinale brachte…). Neuer Vereinsmeister bei den inaktiven Mitgliedern wurde Werner Haas. Nach jahrelanger Abstinenz vom TT-Sport setzte er sich in einer hochklassigen Konkurrenz gegen Michael Nenno durch und verwies diesen auf den 2. Platz. Den 3. Platz belegte Peter Görg,dicht gefolgt von Heinz Augustin auf Platz 4. Ein Highlight war auch wiedereinmal die Doppel-/Mixedkonkurrenz, bei der die Doppelpaarungen ausgelost wurden. Im Halbfinale standen sich dann schließlich Andreas Haas/Sarah Ruffingund Werner Haas/Jörg Lang gegenüber. In einem hart umkämpften 5-Satz-Krimikonnten sich dann Andy und Sarah durchsetzen und ins Finale einziehen. Im 2.Halbfinale behielten Michael Münzmay/Christoph Weber dann die Oberhand und zogen ebenfalls ins Finale ein. Auch hier musste der 5. Satz die Entscheidungbringen. Am Ende wurden dann Michael Münzmay und Christoph Weber neue Vereinsmeister. Allen Titelträgern herzlichen Glückwunsch!!!

__________________________________________________________________ 

02 – 2006 /2007

StarkerAuftritt der 1. Herren gegen Schwarzenholz

Zum Rückrundenauftakt zeigte sich die 1. Herrenmannschaft in blendender Verfassung. Gegen den Tabellenzweiten vom TTC Schwarzenholz gab es einen überzeugenden 9:3-Erfolg. Die Basis dafür wurde bereits durch die beiden Doppelerfolge von Andreas Haas/Michael Schwinn und Jörg Lang/Daniel Best zu Beginn des Spiels gelegt. Mit dieser Führung im Rücken liefen auch die Einzel optimal und so erhöhten Andreas Haas, Michael Schwinn, Jörg Lang, Elmar Demmer und Daniel Best auf 7:2. Jörg Lang und Andreas Haas waren an diesem Abend dann nicht zu bezwingen und machten mit dem jeweils 2. Einzelsieg die Überraschung des 1. Rückrundenspieltags perfekt.

2. Mannschaft unterliegt Fremersdorf/Gerlfangen

Für die 2. Mannschaft gab es auch im 1. Spiel 2007 nichts zu holen und so unterlagen wir der TTG Fremersdorf/Gerlfangen mit 2:9. Die Punkte erzielten das Doppel Christoph Weber/Andreas Lesmeister sowie Andreas Lesmeister mit einem Einzel.

1. Damenmannschaft mit 2 Punkten

Die 1. Damenmannschaft spielte zum Rückrundenauftakt gegen die DJK Heusweiler. Zunächst besiegte man den Gegner an der Platte, dieser hatte aber eine falsche Aufstellung gewählt und so wurde das Spiel am grünen Tisch mit 8:0 für uns gewertet.

Punkteteilung bei 2. Damenmannschaft

Gegen den Post SV Saarbrücken musste die 2. Damenmannschaft antreten. Nach einem Doppelerfolg von Anika Görg/Stefanie Gier starteten wir mit 1:1 in die Partie. In den Einzeln konnten dann Sarah Ruffing und Anika Görg mit jeweils 2 Siegen überzeugen. Lisa Aulenbacher und Stefanie Gier mit jeweils einem Einzelerfolg rundeten den gelungenen Start in die Rückrunde ab und setzten die Schlusspunkte zum 7:7-Unentschieden.

Knappe Niederlage für Schüler B

Unsere B-Schüler mussten gegen die SF Bietzen/Harlingen eine knappe Niederlage einstecken. Dabei zeigten Richard Ruffing und Christoph Lang schon im Doppel ihre guten Fortschritte und besiegten ihre Gegner mit 3:1. Im Einzel warRichard dann nicht zu bezwingen und ließ sowohl der Nummer 1 als auch derNummer 2 des Gegners keine Chance. Christoph Lang besiegte ebenfalls die Nummer 1 des Gegners in einem spannenden 5-Satz-Krimi. Leider reichte es dann am Ende aber nur zu einer knappen 4:6-Niederlage.

Neue Homepage des TTC Berus !!!

Ab sofort ist der TTC Berus im Internet unter www.ttcberus.de zu erreichen (vorher: www.ttcberus.de.vu). Der Internetauftritt wurde etwas überarbeitet und soll von nun an immer aktuell über die Ergebnisse und Entwicklungen im Verein informieren. Besonderer Dank gilt hierbei unserem Webmaster Thorsten Bro, der für das neue Design verantwortlich ist und viele Stunden Arbeit in den neuen Internetauftritt gesteckt hat.
__________________________________________________________________________

03 – 2006 /2007

Unglückliche Niederlage gegen Bliesransbach

Einen Rückschlag gab es für die 1. Herren am 2. Rückrundenspieltag gegen Bliesransbach. Bei widrigen Bedingungen (die Temperaturen in der Halle lagen allenfalls knapp über der Temperatur vor der Halle !!!) verlor man mit 5:9. Vorallem dem starken vorderen Paarkreuz mit Andreas Haas (2 Einzelsiege) und Michael Schwinn (1 Einzelsieg und 1 Doppel mit Andreas Haas) war es zuverdanken, dass die Niederlage nicht höher ausfiel. Den 5. Punkt für unser Team erkämpfte Daniel Best. Fazit: bei "normaler" Leistung des mittleren und hinteren Paarkreuz wäre hier mehr drin gewesen…

Keine Chance für 2. Herren

Die 2. Mannschaft musste schon am Freitag gegen den Aufstiegsfavoriten aus Reisbach/Nalbach antreten. Für unser junges Team war beim 0:9-Endstand letztlich nix zu holen.

Überraschende Niederlage für 1. Damen

Gegen Wahlen/Niederlosheim gab es für die 1. Damenmannschaft eine unerwartet hohe 2:8-Niederlage. Nur Yvonne Thönes konnte sich mit 2 Einzel-siegen gegen die Niederlage stemmen.

Auswärtssieg für Schüler B

Eine starke Leistung zeigten unsere Schüler B gegen die TTG Fremersdorf/Gerlfangen.Nach einem Doppelerfolg von Christoph Lang/Richard Ruffing starteten wir mit1:1 in die Einzel. Hier konnten dann Richard Ruffing, Christoph Lang, Lena Aulenbacher und Alexander Hess, der in seinem 1. Meisterschaftsspiel gleich eine prima Leistung zeigte, eine souveräne 5:2-Führung rausspielen. Der stark spielende Richard Ruffing machte dann mit seinem 2. Einzelsieg den 6:2-Erfolg perfekt.

Neue Homepage des TTC Berus !!!

Ab sofort ist der TTC Berus im Internet unter www.ttcberus.de zu erreichen(vorher: www.ttcberus.de.vu). Der Internetauftritt wurde etwas überarbeitet und soll von nun an immer aktuell über die Ergebnisse und Entwicklungen im Vereininformieren.
__________________________________________________________________________

04 – 2006 /2007

1.    Mannschaft gewinnt Abstiegskrimi

In einem wichtigen Spiel um den Klassenerhalt empfing unsere 1. Herren am vergangenen Wochenende die DJK Dudweiler. Wie fast schon gewohnt konnten nur Andreas Haas und Michael Schwinn ihr Doppel gewinnen und so starteten wir mit einem 1:2-Rückstand in die Einzel. Dort waren in der 1. Einzelrunde Michael Schwinn, Daniel Best und Andreas Haas erfolgreich, so dass der knappe Rückstand bis zum 4:5 Bestand hatte. Das vordere Paarkreuz mit Michael Schwinn und Andreas Haas war auch dann im 2. Einzel nicht zu bezwingen, so dass zum ersten Mal eine 6:5-Führung heraussprang. Diese konnte durch Einzelsiege von Elmar Demmer und Jörg Lang bis zum 8:7 gehalten werden und die Entscheidung musste im Schlussdoppel fallen. Aber auch hier waren Michael Schwinn und Andreas Haas das dominierende Doppel und so reichte es zum wichtigen 9:7-Erfolg. Somit hat man sich jetzt ein 4-Punkte-Polster auf die Abstiegsränge erspielt und kann die nächsten Aufgaben mit viel Selbstvertrauen angehen.

Niederlage gegen TV Elm

Weiterhin sieglos bleibt die 2. Herrenmannschaft in der 1. Kreisklasse Saarlouis. Gegen den TV Elm gab es eine klare 2:9-Niederlage. Die Ehrenpunkte erkämpften Christoph Bro und Martin Knauth.

1. Damenmannschaft besiegt Rehlingen

Die 1. Damen gewann das Spiel gegen Rehlingen mit 8:4. Die Einzelergebnisse lagen bei Redaktionsschluss leider nicht vor und werden in der nächsten Ausgabe nachgereicht. In der 2. Runde des Landespokals musste sich die 1. Damen gegen die Reserve des TTSV Fraulautern mit 2:4 geschlagen geben. Hier waren Petra Sander und Yvonne Thönes je 1x erfolgreich.

Schwarzenholz zu stark für 2. Damen

Eine deutliche Niederlage gab es für unsere 2. Damenmannschaft gegen den Tabellenzweiten aus Schwarzenholz. Trotz einiger knapper 5-Satz-Spiele stand am Ende ein glattes 2:8. Die Punkte für unser Team erkämpften Anika Görg und Lisa Aulenbacher.
____________________________________________________________________

05– 2006 / 2007

 

Die 1. Damenmannschaft musste beim Tabellennachbarn SV Saar 05 Saarbrück enantreten. Hier gelang der Mannschaft nach einer guten Leistung ein ungefährdeter 8:3 Erfolg. Yvonne Thönes zeigte erneut eine Klasseleistung und  war mit 3 Einzelsiegen und einem Doppelerfolg mit Hildegard Selzer nicht zu bezwingen. Petra Sander mit zwei Einzelsiegen und einem Doppelerfolg mit Sandra Ehl sowie Hildegard Selzer mit einem Einzelerfolg sicherten den doppelten Punktgewinn. Damit liegt das Team jetzt weiter auf Platz 4 mit dem punktgleichen SV Saar 05 Saarbrücken.

Unsere 2. Damenmannschaft musste gegen den Tabellenführer und Meisterschaftsfavoriten TV Orscholz 1 antreten und musste hier eine in dieser Höhe nicht erwartete 8:0 Niederlage hinnehmen.

Die 2. Herrenmannschaft konnte auch gegen die zweite Vertretung des TTC Wallerfangen, trotz starker Gegenwehr, nichts ausrichten. Am Ende musste man sich mit 9:3 geschlagen geben. Christoph Bro mit seinem Sieg gegen die Nummer 1 und Andreas Lesmeister mit einem Einzelerfolg gegen die Nummer 2 des Gegners sowie das Doppel Andreas Lesmeister / Fabian Schwarz holten die Punkte für unser Team. Ebenfalls glänzend aufgelegt war David Stilgenbauer der erneut eine unglückliche 5 Satz Niederlage einstecken musste.

Weiter im Abstiegskampf befindet sich die 1. Herrenmannschaft. Nachdem man erneut mit Ersatz antreten musste waren die Aussichten auf einen Erfolg nicht sehr hoch. Trotz dieses Handicaps, alle Doppel mussten umgestellt werden, zeigte die Mannschaft wie man solche Spiele angehen muss. Andreas Haas und Daniel Best im Doppel 1 und Jörg Lang / Frank Müller im dritten Doppel konnten die Platte als Sieger verlassen. Das Doppel Michael Schwinn / Michael Münzmay musste sich im fünften Satz knapp geschlagen geben. Nach dieser 2:1 Führung konnten Michael Schwinn, Daniel Best und Michael Münzmay die Führung auf 5:3 ausbauen. Aufgrund einer Verletzung musste Frank Müller nach bereits gewonnenem ersten Satz verletzt aufgeben. Sichtlich geschockt von dieser Situtation nutzte der Gegner die Gunst der Stunde und konnte drei Spiele in Folge gewinnen.Lediglich Daniel Best konnte noch sein Einzel gewinnen und verkürzte auf 6:9 .Von dieser Stelle aus wünschen wir Frank alle Gute und hoffen dass er bald wieder fit ist.
­­­____________________________________________________________________

06– 2006 / 2007

1.    Mannschaft siegt im"4-Punkte-Spiel"

Endgültig aus der Krise spielte sich die 1. Mannschaft am vergangenen Wochenende gegen den Tabellennachbarn aus Wemmetsweiler. Wie schon gegen Lebach "pokerte" man mit den Doppeln richtig und ging durch Siege von Andreas Haas/Michael Schwinn und Daniel Best/Michael Münzmay mit 2:1 in Führung. Nach 2 bitteren 5-Satz-Niederlagen im vorderen Paarkreuz verspielte man zwar gleich wieder den Vorteil, aber sowohl das mittlere Paarkreuz mit Jörg Lang und Elmar Demmer als auch das hintere Paarkreuz mit Daniel Best und Michael Münzmay gab die richtige Antwort und so führten wir mit 6:3. Die glänzend aufspielenden Jörg Lang und Daniel Best mit ihrem jeweils 2. Einzelerfolg und Michael Schwinn mit seinem 1. Einzel machten dann den Sack zu und so stand am Ende ein verdienter 9:5-Auswärtserfolg. Somit hat man jetzt 6 Punkte Vorsprung auf die Abstiegsplätze bei noch 4 ausstehenden Spielen.

Niederlage für 2.Mannschaft

Auch gegen den TTC Werbeln konnte die "Zwote" keinen Punkt verbuchen. Am Ende mussten wir uns mit 1:9 geschlagen geben und der Abstieg ist quasi nicht mehr zu verhindern.

Deutlicher Erfolg für 1.Damen

Gegen den TTC Schwarzenholz 1 gab es für die 1. Damenmannschaft einen nie gefährdeten 8:2-Erfolg. Der Grundstein wurde hier durch die Doppel PetraSander/Sandra Ehl und Yvonne Thönes/Hildegard Selzer gelegt, die in jeweils spannenden 5 Sätzen erfolgreich waren. In den Einzeln liess man dann aber keinen Zweifel mehr an der
Überlegenheit und so machten PetraSandrer, Yvonne Thönes und Sandra Ehl mit je 2 Einzelsiegen den nie gefährdeten Erfolg perfekt. Somit steht man 4 Spieltage vor Saisonende in der BezirksligaWest auf Platz 4.

Unglückliche Niederlagegegen Differten

Die 2. Damenmannschaft trat am Wochenende gegen den TTV Differten an. In der Vorrunde gab es hier noch eine deutliche 3:8-Niederlage und auch diesmal begann das Spiel mit 2 Doppelniederlagen alles andere als optimal. Diesmal konnte man sich aber vor allem dank der hervorragend aufspielenden Anika Görg, die in 3 Einzeln ungeschlagen blieb, wieder rankämpfen. Auch Sarah Ruffing mit 2 Einzeln und Lisa Aulenbacher mit einem Einzelerfolg zeigten eine ordentliche Leistung,am Ende reichte es aber wieder nicht ganz. So verlor man am Ende denkbar knapp mit 6:8.

Schüler B unterliegt Schwarzenholz 2

Ersatzgeschwächt musste unsere Schüler B gegen den TTC Schwarzenholz 2 antreten. Nach 2 Niederlagen in den Doppeln starteten wir mit 0:2 in die Partie. In den Einzeln lief es dann besser, wo die stark aufspielenden Christoph Lang und Alexander Hess mit je 2 Einzelerfolgen die Glanzpunkte setzen. Leider zählte das letzte Einzel von Alexander nicht mehr, so dass dasSpiel mit 3:6 verloren ging. An dieser Stelle möchten wir unserem verletzten Nachwuchsspieler Richard Ruffing gute Besserung wünschen und hoffen, dass er möglichst bald wieder zu seiner Mannschaft zurückkehren kann.
_________________________________________________________________

07 – 2006 / 2007

UngefährdeterErfolg für 1. Herren

Einen nie gefährdeten Erfolg konnte die 1. Mannschaft in der Landesliga gegen Tabellenschlusslicht Reisbach/Nalbach einfahren. Nach Doppelerfolgen von Andreas Haas/Michael Schwinn und Daniel Best/Michael Münzmay führten wir gleich mit 2:1. In den Einzeln blieb die komplette Mannschaft dann zum 1. Mal in dieser Saison unbesiegt und so stand nach den Erfolgen von Michael Schwinn (2x), Andreas Haas, Jörg Lang, Elmar Demmer, Daniel Best und Michael Münzmay am Ende ein klarer 9:1-Sieg.

2. Mannschaft unterliegt Hülzweiler

Gegen den TTC Hülzweiler sollte auch im 15. Saisonspiel kein Erfolgserlebnis gelingen. Am Ende hiess es wieder deutlich 1:9. Den Ehrenpunkt erzielte Christoph Bro, der somit den 3. Einzelerfolg der Rückrunde feiern konnte.

1. Damen erkämpft Punktbeim Tabellenführer

Eine starke Leistung zeigte die 1. Damenmannschaft beim Tabellenführer aus Reisbach/Nalbach. Nach einem Doppelerfolg von Hildegard Selzer/Yvonne Thönes starteten wir mit 1:1 in die Partie. Nach 2 Einzelerfolgen von Yvonne Thönes sowie Siegen von Sandra Ehl und Petra Sander ging unser Team dann mit 5:2 in Führung und es roch schon nach einer Sensation. Nach einem weiteren Einzelerfolg von Petra Sander sowie dem 3. Sieg von Yvonne Thönes dachte man beim 7:4 bereits, dass nichts mehr schief gehen kann. Reisbach/Nalbach kämpfte sich aber wieder ins Spiel zurück und so stand am Ende ein 7:7-Unentschieden.

Auswärtssieg für 2.Damenmannschaft

Ein wiederum knappes Spiel bestritt die 2. Damenmannschaft bei der TG Köllerbach/Heusweiler. Schon das 1:1 nach dem Dopelerfolg von SarahRuffing/Lisa Aulenbacher deutete auf ein enges Match hin. In den Einzeln zeigte dann Anika Görg wiederum eine glänzende Vorstellung und liess den Gegnerinnen bei 3 Siegen keine Chance. Auch Lisa Aulenbacher mit 2 Einzel-erfolgen sowie Stefanie Gier und Sarah Ruffing mit je einem Einzel zeigten eine ordentliche Leistung und so konnte man den Gegner aus Köllerbach/Heusweiler am Ende knapp mit 8:6 besiegen.

Schüler B weiter im Aufwärtstrend Gegen die mit nur 3 Spielern angetretene TTG Reisbach/Nalbach setzten die Schüler B die gute Trainingsarbeit auch wieder im Spiel um. Durch einen Doppelerfolg von Christoph Lang/Alexander Hess und ein kampflos gewonnenes Doppel führten wir gleich mit 2:0. Diese Führung konnte dasTeam dann auch in den Einzeln halten und so gewannen wir durch Siege von Alexander Hess, Christoph Lang, Maximilian Löhmer und ein kampfloses Einzel mit 6:3.

Alexander Hess undChristoph Lang gewinnen Ranglistenturnier

Mit 9 Spielern und Spielerinnen war der TTC Berus am letzten Wochenende auf den verschiedenen Ranglistenturnieren vertreten. Die Glanzpunkte setzten dabei Christoph Lang und Alexander Hess, die jeweils als Sieger wieder nach Hause kamen. Christoph spielte in der Schüler B B-Klasse und konnte hier ohne Niederlage das Turnier gewinnen. Alexander musste zwar eine unglückliche Niederlage einstecken, zeigte aber bei seinen 4 Siegen, dass bei einer Rangliste oft die Konstanz entscheidend ist und belegte dann am Ende verdient Platz 1.

Hier die weiterenErgebnisse:

Landesebene:

Mädchen B-Klasse:
Lisa Aulenbacher: 5. Platz

Kreisebene:

Jungen B-Klasse
:
Fabian Schwarz: 5. Platz
Christoph Weber: 3. Platz

Schülerinnen B A-Klasse:
Lena Aulenbacher: 3. Platz
Annika Gier: 4. Platz
Nina Schmidt: 6. Platz

Schüler B B-Klasse:
Patrick Kuhn: 4. Platz

_________________________________________________________________

08 – 2006 / 2007

Landesliga Herren:Klassenerhalt perfekt

Endgültig perfekt machte die 1. Herrenmannschaft den Klassenerhalt in der Landesliga. Beim TTV Differten gab es einen klaren 9:3-Erfolg. Die Grundlage hierfür legten die Doppel Michael Schwinn/Andreas Haas und Daniel Best/MichaelMünzmay sowie das vordere Paarkreuz mit Michael Schwinn und Andreas Haas mit einem 4:0 gegen Sascha Diekmann und Markus Pister. Für die weiteren Punktesorgten Jörg Lang, Elmar Demmer und Daniel Best. Hoch her ging es dann in einem eigentlich völlig unbedeutenden Spiel gegen den bereits feststehenden Aufsteiger der DJK SLS-Roden 1. Beim Stande von 5:4 für unser Team und der 2.drohenden Niederlage des Rodener Neueinkaufs aus der Regionalliga an diesemAbend gab es, völlig unverständlich bei einem Spiel um die "goldene Ananas",leichte Unstimmigkeiten am Tisch . Nach zahlreichen unnötigen Diskussionen und Wortgefechten ging es dann aber doch weiter und am Ende geriet der völligverdiente Punktgewinn beim 8:8 nach einer starken Leistung leider in den Hintergrund. Überzeugen konnten an diesem Abend Daniel Best mit 2 Einzelsiegen sowie einem Doppel mit Michael Münzmay, Jörg Lang und Michael Münzmay mit jeeinem Einzelerfolg sowie das vordere Paarkreuz mit Michael Schwinn und AndreasHaas bei einem gemeinsamen Doppel und den bereits erwähnten Einzelsiegen gegenden Regionalligaeinkauf C. Miodek.

1. Kreisklasse Herren:2. Herren steht als Absteiger fest

Eine schwere Saison geht für unsere junge 2. Mannschaft langsam zu Ende. Auch gegen den TTC Schwarzenholz 2 (1:9) und die DJK SLS-Roden 2 (2:9) war nichts zu holen und somit steht man bereits vor dem letzten Spieltag als Absteiger fest.

Bezirksliga Damen: 1.Damen festigt 3. Platz

Gegen den Tabellenzweiten aus Jägersfreude zeigte die 1. Damenmannschaft eine starke Leistung und konnte einen in dieser Höhe nicht zu erwartenden 8:1-Erfolgverbuchen. Bei der geschlossenen Mannschaftsleistung punkteten die Doppel PetraSander/Simone Lang und Yvonne Thönes/Hildegard Selzer sowie Yvonne Thönes,Petra Sander und Hildegard Selzer (je 2x). Schlechter lief es dann am vorletzten Spieltag gegen die TTF Besseringen. Nach 2 knappen Doppelsiegen von Yvonne Thönes/Hildegard Selzer und Petra Sander/Sandra Ehl sah es beim 2:0 eigentlich schon sehr gut aus. In den Einzeln war dann aber irgendwie der Wurm drin und so waren nur Yvonne Thönes und Petra Sander je 2x erfolgreich. Am Ende hie
ß es dann 8:6 für Besseringen. Trotz dieser Niederlage steht man weiterhin auf Platz 3 der Tabelle und wird diesen Platz vermutlich auch am letzten Spieltag verteidigen.

Kreisliga Schüler B:Siege gegen Fraulautern und Schwalbach

Richtig Spaß macht derzeit die Schüler B-Mannschaft. So konnten 2 Mannschaften,gegen die wir in der Vorrunde noch verloren hatten, jetzt in der Rückrunde bezwungen werden. So spielten wir zunächst gegen den TTSV Fraulautern. Nach einem Doppelerfolg von Christoph Lang und Alexander Hess starteten wir mit 1:1in die Einzel. Aber auch hier hatten Alexander und Christoph einen klasse Tag erwischt und lie
ßen den Gegnern in den beiden Einzeln keine Chance. So trennte man sich am Ende eigentlich 5:5, da Fraulautern aber

nicht spielberechtigte Spieler einsetzte, wurde das Spiel mit 6:0 für unsgewertet. Auch gegen den starken Schwalbacher Nachwuchs konnten Alexander Hess und Christoph Lang gleich das Doppel gewinnen. Der hervorragend aufspielende Christoph Lang im vorderen Paarkreuz mit 2 Einzelsiegen sowie Alexander Hess und Maximilian Löhmer mit je einem Einzel spielten dann eine 5:2- Führung heraus. Schwalbach fand aber wieder zurück ins Spiel und so musste das letzte Einzel von Maxi Löhmer beim Stande von 5:4 die Entscheidung bringen. Aber auch Maxi überzeugte bei seinem 2. Einzelsieg an diesem Tag und so gewannen wir am Ende knapp mit 6:4.

Um möglichst schnell "einziehen" zu können, starten wir am Samstag,den 31.01.2007 um 09.00 Uhr einen Arbeitseinsatz. Wir bitten alle Mitgliede rund Freunde, sich diesen Termin vorzumerken und zahlreich zu erscheinen, damit wir schon am Karfreitag die "Einweihung" feiern können.

 

Traditionelle Karfreitagswanderung   

Es ist wieder soweit - am Karfreitag, den 06.04. 2007,findet unsere traditionelle Karfreitagswanderung statt. In der Hoffnung auf besseres Wetter als im letzten Jahr treffen wir uns um 14.00 Uhr an der Schule in Altforweiler. Danach finden wir uns im neuen Clubraum ein, um den Tag bei Hering und Kässchmeer ausklingen zu lassen. Anmeldungen für das Herings- und Kässchmeeressen nehmen ab jetzt Hermann Haas, Heinz Augustin und Margret Kordt entgegen.
________________________________________________________________________

09 – 2006 / 2007

Landesliga Herren:Gelungener Saisonabschluss

Mit einem leistungsgerechten Unentschieden gegen den TV Merchweiler beendete die 1. Herren die Saison. Ohne den erkrankten Spielertrainer Michael Schwinn fanden wir überraschend gut in die Partie und führten nach Doppelerfolgen von Andreas Haas/Jörg Lang und Michael Münzmay/Daniel Best mit 2:1. Eine ganzstarke Rückrunde mit nur 2 Niederlagen krönte Daniel Best dann mit 2 Einzelerfolgen im mittleren Paarkreuz. Ebenfalls doppelt erfolgreich war Michael Münzmay, der mit Hans Zewe einen der stärksten Spieler in seinem Paarkreuz in 5 Sätzen bezwingen konnte. Jörg Lang und Elmar Demmer mit je einem Einzelsieg sorgten dann dafür, dass im letzten Saisonspiel ein  8:8- Unentschieden stand.

Kreisliga Damen: Knappe6:8-Niederlage

Mit einer knappen Niederlage beendete die 2. Damenmannschaft die Saison. Gegen den TTC Friedrichweiler verschlief man zunächst die Doppel und musste gleich einem 0:2-Rückstand hinterherlaufen. In den Einzeln präsentierte sich dann nur Anika Görg in starker Verfassung und lie
ß Ihren Gegnerinnen bei den 3 Einzelerfolgen keine Chance. Jeweils 1 Einzel von Sarah Ruffing, Lisa

Aulenbacher und Stefanie Gier reichte am Ende nicht zu einem Punktgewinn und so beendete man die Runde mit einer 6:8-Niederlage.

TraditionelleKarfreitagswanderung

Es ist wieder soweit - am Karfreitag, den 06.04. 2007, findet unsere traditionelle Karfreitagswanderung statt. In der Hoffnung auf besseres Wetterals im letzten Jahr treffen wir uns um 14.00 Uhr an der Schule in Altforweiler.Danach finden wir uns im neuen Clubraum ein, um den Tag bei Hering und Kässchmeer ausklingen zu lassen.
Der TTC Berus wünscht all seinen Mitgliedern, Freunden und Gönnern ein frohesOsterfest !!!
_________________________________________________________________10 10 – 2006 / 2007

Bezirksliga Damen: 2 Punkte am letzten Spieltag

Einen versöhnlichen Saisonabschluss gab es bei der 1. Damenmannschaft zu feiern. Gegen den Gegner aus Roden stand am Ende ein verdienter 8:5-Erfolg. Nach 2 Doppelerfolgen von Hildegard Selzer/Yvonne Thönes und Sandra   Ehl/Marianne Carapic führten wir schnell mit 2:0. In den Einzeln überzeugte         dann wiederum Yvonne Thönes mit 3 Siegen und beendete die Runde so mit einer starken 40:3 - Bilanz. Hildegard Selzer mit 2 Einzelerfolgen und Sandra Ehl mit einem Einzelerfolg setzten dann die Schlusspunkte der Saison 2006/2007.

1. Kreisklasse Herren: 2. Mannschaft wird absteigen

Der letzte Spieltag lief für die 2. Mannschaft ähnlich wie die ganze Saison ab. Gegen die TTG Dillingen 2 gab es eine 0:9-Niederlage. Somit wird man in die 2.Kreisklasse absteigen.

Kreisliga Schüler B:Sieg zum Abschluss

Mit einem deutlichen 6:0 gegen die DJK Bous 2 beendete unsere Schüler B ihre erste Saison. Christoph Lang, Richard Ruffing, Alexander Hess, Lena Aulenbacher und Annika Gier blieben sowohl im Doppel als auch im Einzel ungeschlagen. In der Vorwoche gab es jeweils zwei 2:6 - Niederlagen gegen den Tabellenersten aus  Schwarzenholz und den Tabellenzweiten aus Bous 1. Gegen Schwarzenholz zeigte  Christoph Lang mit 2 Einzelsiegen eine starke Leistung. Gegen Bous 1 waren Richard Ruffing und Christoph Lang im Doppel sowie Christoph Lang mit einem Einzel erfolgreich.

Rangliste der Schülerund Jugend

Am Sonntag, den 13.05.2007, findet die nächste Rangliste der Schüler und Jugend statt. Die Spiel- und Abfahrtszeiten werden im Training bekannt gegeben. Wir bitten daher um rege Teilnahme am Trainingsbetrieb.
_________________________________________________________________

11 – 2006 / 2007

Erneuter Ranglistensieg für Alexander Hess

Am 13.05. fand der letzte Ranglistendurchgang für die Saison 2006/2007 statt  und der TTC Berus war mit 8 Jugendlichen wieder zahlreich vertreten. Auf Kreisebene konnte Alexander Hess mit einer hervorragenden Leistung seinen 2.Ranglistensieg in Folge feiern. In der Schüler A C-Klasse ließ er seinen           Gegnern wiederum keine Chance und stellte seine Fortschritte, die er bereits im Training andeutete, unter Beweis. Eine ähnlich erfolgreiche Rangliste spielte Maxi Löhmer, der einen guten 2. Platz in der gleichen Klasse belegte. RichardRuffing wurde bei seinem 1. Turnier nach langer Verletzungspause 6. . Bei denSchülerinnen A traten Annika Gier und Lena Aulenbacher ebenfalls auf Kreisebenein der A-Klasse an. Annika belegte hier den 5. Platz, Lena wurde 7. und somit wurde das Ziel Klassenerhalt von beiden erreicht. Auf Saarlandebene in der Tischtennishalle von St. Ingbert traten 3 Nachwuchstalente des TTC an. Zunächst waren morgens die Mädchen an der Reihe. Lisa Aulenbacher konnte in einer starkbesetzten B-Klasse leider nur den 7. Platz erzielen und muss somit auf  Kreisebene absteigen. Lediglich 1 Spiel fehlte am Ende zum Klassen-erhalt. Erfolgreicher schnitt bei den Schülerinnen A Anika Görg ab. In der höchsten saarländischen Spielklasse, der A-Klasse, wurde sie hervorragende 3. und etablierte sich somit endgültig im Kreis der besten saarländischen Tischtennisspielerinnen ihres Jahrgangs. Nachmittags waren dann die Jungs dran und hier hatte Christoph Lang seinen ersten Auftritt auf Landesebene. Er begann furios und spielte die Gegner (u.a. die Mannschaftssaarlandmeister und Mitglieder des Landestrainings) förmlich an die Wand und legte mit 3 Siegenlos. Leider ließ dann die Kondition und Konzentration etwas nach und so standam Ende ein immer noch respektabler 5. Platz. Wir gratulieren unsere Jugendlichen zu diesen erneut guten Ranglistenergebnissen !!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                  

                                              

                                                          


 

 

 

 

           


 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                              

      

 

 

 

                                                                                               

                      

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                              

              
 

 

                       

                                                                                             

                                                                    

                                                                                                         

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                               

 

                                              

 

                                                          

                 

 

 

 

 

 

           

                                              

           

                       

           

 

           

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                              

 

 

 

                       

 

 

 

 

                                                                                                                              

 

           

 

           

 

 

 

           

                                              

           

                                                                                                                                

                                                                                             

 

                                                                                             

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

            

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                       

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                                                              

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

        

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

Kontakt:

vorstand.ttcberus@gmail.com